Am 04.06.2019 stellten sich 9 Kinder aus der Jugendgruppe, ihrer ersten bzw. nächsten Gürtelprüfung (Kyu-Prüfung – Kyu ist die Bezeichnung für den Schülergrad).

Die jungen Ju-Jutsukas zeigten vollen Einsatz und wuchsen teilweise in der Prüfung über ihre Leistungen im Training hinaus.

Man merkte den Prüflingen trotz der „Aufregung“ bei einer Prüfung ihre Begeisterung an.

Entsprechende Techniken konnte die Prüferin Kerstin Völz und die Trainer Wolfgang Werner und Stefan Conje beobachten.

Alle Prüflinge konnten mit guter bzw. sehr guter Leistung überzeugen.

Für einige Teilnehmer war es die erste Gürtel-Prüfung überhaupt, die sie mit Bravour absolvierten.

Nun erneut motiviert durch einen sichtbaren Erfolg (neue Gürtelfarbe) können die Prüflinge ihre bereits erlernten Fähigkeiten in den kommenden Trainingseinheiten verbessern optimieren und natürlich auch neue Techniken und Kombinationen dazu erlernen.

Weiter so! Die Prüfer und Trainer sind stolz auf euch!

P.S. Auf eine namentliche Nennung der Prüflinge bzw. ein Gruppenfoto, DSGVO lässt grüßen, wird in Abstimmung verzichtet)